Ihr Warenkorb
keine Produkte

Blauburgunder / Pinot Noir

  • Ihren Namen verdankt sie möglicherweise dem französischem Wort für Fichtenzapfen "pin"
  • Schätzungen nach stammt sie direkt von einer Wildrebe ab
  • Ca 4500 Hektar wachsen in der Schweiz
  • Wir bauen diese Traubensorte auf 1.6 Hektar an
  • Das sind rund 6500 Rebstöcke
  • Manche davon sind über 35 Jahre alt

Räuschling

  • Im 16. Jahrhundert gab man ihr den Namen "drutsch"
  • 17 Hektar wachsen im Kanton Zürich
  • Wurde im letzten Jahrhundert stark von Müller-Thurgau ersetzt
  • Wir bauen diese Traubensorte auf 12 Aare (1200 m2) an

Riesling + Silvaner

  • 1882 von Menschenhand gezüchtet
  • Erfolgreichste Neuzüchtung der Welt
  • Hermann Müller-Thurgau brachte Rebe Nr. 58 in die Schweiz
  • Von ihr stammen hierzulande alle Riesling & Silvaner Reben ab
  • Man nennt sie auch Rivaner oder Müller-Thurgau
  • Der "Vater" der Rebe ist eigentlich die Sorte Madeleine Royal
  • Wir bauen diese Traubensorte auf 13 Aare an

Sauvignon Blanc

  • nebst Chardonnay die zweitwichtigste weisse Rebe der Welt
  • Wird auf der ganzen Welt angebaut
  • In Europa stammt sie aus dem französischem Loiretal
  • Ist als Edelrebe deklariert
  • Wir bauen diese Traubensorte auf 30 Aare (3000 m2) an

Chardonnay

  • 175'000 Hektar Anbaufläche weltweit
  • Platz 7 der meist angebauten Traubensorten
  • Entstanden aus einer natürlichen Kreuzung zwischen Pinot und Gouais Blanc
  • Bevorzugt kalkhaltige Böden
  • In der Schweiz werden etwa 300 Hektar angebaut